FiberFIT Home: FttH-Messungen werden automatisch verarbeitet

Möchten Sie OTDR-Glasfasermessungen automatisch steuern und lesen? Und möchten Sie die Daten mit einem Registrierungssystem verknüpfen können? Fiber Intelligent Testing steht für den intelligenten Umgang mit Messdaten. Mit FiberFIT Home verknüpfen Sie die Messergebnisse direkt mit einer Wohnung oder einer eindeutigen FiberID.

FiberFIT Home

Machen Sie FttH-Projekte schnell übersichtlich..

Mit FiberFIT Home können Sie Messungen vor Ort (mit voreingestellten Kriterien) durchführen und zentral verwalten lassen. Die Messergebnisse werden sofort gespeichert, gesichert und mit Postleitzahl + Hausnummer oder einer eindeutigen FiberID verknüpft.

Durch die Synchronisierung mit der Cloud stehen Ihnen alle Daten schnell und einfach zur Verfügung. Sie können die Daten auch automatisch über die API mit anderen Systemen verknüpfen. Wie FiberConnect, Workon (Cocon) und GeoStruct. So erstellen Sie mit FiberFIT Home die Gesamtübersicht.

Wir sparen Zeit und sind immer auf dem neuesten Stand.

Direkte Verbindung

Vorteile von FiberFIT Home.

Sicherheit & Qualität: Arbeiten Sie immer mit den richtigen Daten

Zeitersparnis: Eine effizientere Vorbereitung und Ergebnisverarbeitung spart schnell Stunden pro Woche

Weniger Fehler: Dank einheitlicher Benennung und einheitlicher Messeinstellungen

Einheitliche Messbedingungen und Ergebnisse: Durch Sicherung pro Aufrag und automatische Einstellung im OTDR

Verschiedene Registrierungsmöglichkeiten. Nicht nur Dämpfungswert, Messdatum und -zeit basierend auf Postleitzahl / Hausnummer (und / oder FiberID). Sondern auch wer die Messung durchgeführt hat, mit welchem Instrument und wie hoch der Reflexionsverlust ist.

Eine API-Verbindung: – zum Beispiel mit Cocon – bietet viele Möglichkeiten (fragen Sie unseren Spezialisten).

Häufig gestellte Fragen.

Was ist Fiberfit Home?
FiberFIT Home ist eine Kombination aus einem Computerprogramm und einer Webanwendung. Mit dieser Kombination können Sie unter anderem „Fibre-to-the-Home“ -Messungen einfach durchführen und verwalten. Sie können die Daten aus den Messungen dann problemlos aus der Cloud in Dateiformate und / oder andere Dienste exportieren, für die Sie Ihre Daten freigeben möchten. Diese Gesamtlösung macht groß angelegte Messungen übersichtlich und einfach, ohne die Qualität aus den Augen zu verlieren.
Benötige ich einen Server, auf dem Software installiert werden kann?
Nein, FiberFIT Home ist Cloud-basiert. Dies bedeutet, dass sich die Server in unseren Rechenzentren befinden. Hier laufen alle Prozesse ab, die sicherstellen, dass Messzuordnungen und Messdaten korrekt behandelt werden. Der Messtechniker oder Bediener muss die Software lokal auf dem Laptop installieren, um den OTDR zu steuern.
Sind meine Daten über das Netzwerk und auf dem Server sicher?
Ja, FiberFIT Home verwendet sichere Rechenzentren, die Daten sind verschlüsselt und die Prozesse sind nach ISO 27001 zertifiziert.
Welche OTDRs kann ich für FiberFIT Home verwenden?
Sie können die Yokogawa AQ7270, AQ7275, AQ7280, AQ1200 und AQ1210 verwenden, die von Simac Electronics B.V. geliefert werden.
Wie kommen die Messaufträge zu FiberFIT Home?
Diese können manuell mit einer CSV-Datei mit der Webanwendung hinzugefügt werden, beispielsweise aus einer Planung. Dies kann auch vollautomatisch aus Workflow-Systemen mithilfe der API-Befehle erfolgen. Auf diese Weise können die Messdaten auch zwischen Systemen ausgetauscht werden.
Muss mein Laptop immer online sein, um mit FiberFIT Home messen zu können?
Nein, sobald der Laptop mit dem Cloud-Server synchronisiert ist, kann er auch offline mit dem OTDR arbeiten, um Messungen durchzuführen. Wenn Sie sich das nächste Mal mit einer Online-Internetverbindung anmelden, werden die Messergebnisse an den Cloud-Server gesendet. Wir empfehlen jedoch, so viel wie möglich online zu arbeiten, damit der Server und der Laptop immer die aktuellen Daten enthalten.
Kann FiberFIT Home mit anderer Software arbeiten?
FiberFIT kann mithilfe der XML-API problemlos mit Ihrer eigenen Software arbeiten. Dies ist für die Webanwendung verfügbar. Sie können die API verwenden, indem Sie bestimmte URLs aufrufen. Auf diese Weise kann fast jedes andere Programm problemlos mit FiberFIT Home arbeiten. Um die API zu verwenden, ist ein Schlüssel erforderlich. Sie können einen anfordern, indem Sie uns kontaktieren. Wenn Sie keine IT-Abteilung haben oder eine Partei, die die Verbindung zwischen Ihrer Software und FiberFIT realisieren kann, besprechen wir gerne mit Ihnen, wie wir Ihnen helfen können.
Ist es möglich, eine Schulung zur Implementierung und Verwendung von FiberFIT Home zu absolvieren?
Ja, wir bieten Eigentümern, Projektmanagern und Betreibern Schulungen zur Verwendung von FiberFIT Home an. Optional kann eine OTDR-Schulung Teil der FiberFIT Home-Schulung sein.
Für wen ist FiberFIT Home bestimmt?
FiberFIT Home richtet sich insbesondere an alle Parteien, die Fibre-to-the-Home-Netzwerke installieren und messen. Sowohl Hauptauftragnehmer als auch Unterauftragnehmer im Bereich PoP-Installation und Home-Verbindungen (HAS) können ihren Workflow mithilfe von FiberFIT Home optimal automatisieren. FiberFIT Home ermöglicht eine schnellere Lieferung und damit eine schnellere Rechnungsstellung.
Wollen Sie mehr erfahren?

Sind Sie neugierig, was FiberFIT Home für Sie als Eigentümer, Verwalter oder Betreiber bedeuten kann? Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter. Möchten Sie sofort herausfinden, wie es funktioniert? Fordern Sie sofort eine Demo an.

Ihr Glasfasernetz unter Kontrolle.

Kontakt

FiberFIT
+31 (0)35-6237936
info@fiberfit.eu

Datenschutzerklärung (EN)